Deine Hilfe zählt


Rund 5,9 Millionen Kinder sterben jedes Jahr vor ihrem fünften Geburtstag - fast die Hälfte davon, weil sie nicht genug zu essen bekommen. Der Hunger schwächt die Kinder, sodass sie anfällig sind für Krankheiten wie Durchfall oder Lungenentzündung.

Mangelernährung ist ein weit verbreitetes Problem. Save the Children identifiziert mangelernährte Kinder und versorgt sie in Stabilisierungszentren mit nahrhafter Spezialnahrung und behandel sie medizinisch. Darüber hinaus lernen Eltern in Ernährungsprogrammen von Save the Children, wie sie besonders nährstoffreiches Essen mit wenig Geld und den vorhandenen Ressourcen zubereiten können.

 


Armut, bewaffnete Konflikte und andere humanitäre Krisen sind die Hauptursachen dafür, dass Kinder nicht zur Schule gehen können. Manche Schulsysteme benachteiligen zudem bestimmte Gruppen, zum Beispiel Mädchen oder Kinder mit Behinderungen. Save the Children setzt sich dafür ein, dass Kinder ihr Recht auf Bildung verwirklichen können. In zahlreichen Bildungsprojekten ermöglichen wir Mädchen und Jungen den ersten Schulbesuch, helfen die Qualität der Unterrichts zu verbessern und schaffen in Krisensituationen ein Lehrangebot für Kinder.

 


Auf der Flucht, von der Familie getrennt, als Kindersoldaten rekrutiert, zu schädigender Arbeit gezwungen: Millionen Kinder sind in Gefahr, Opfer von Ausbeutung, Gewalt, Vernachlässigung und Missbrauch zu werden. Unsere Aufgabe ist es, alles dafür zu tun, dass gefährdete Kinder geschützt werden.
In Krisen und Konflikten sowie auf der Flucht ist Kinderschutz besonders wichtig. Save the Children errichtet in Krisenregionen auf der ganzen Welt sogenannte "Child Friendly Spaces" (Schutz- und Spielräume), um Kindern einen sicheren Ort zum Spielen und Lernen zu bieten. Hier erhalten Kinder meistens auch psychosoziale Betreuung, um ihre Erlebnisse aus dem Krieg oder Flucht zu verarbeiten. Darüber hinaus kümmern wir uns um Kinder, die auf der Flucht von ihrer Familie getrennt wurden. Wir registrieren sie, bringen sie in Pflegefamilien unter und versuchen, ihre Angehörigen ausfindig zu machen.

Sei ein Held. Rette Kinder.